Auskunftsportal per Touchscreen

Das HADES-Auskunftsportal ermöglicht Friedhofsbesuchern über ein Touchscreen-Portal auf einfache Art nach Verstorbenen oder Gräbern zu suchen und die Suchergebnisse inkl. einer grafischen Wegbeschreibung (Voraussetzung: Grafikmodul) auszugeben:

Das In- oder Outdoor-Touchscreen-Portal wird z.B. im Eingangsbereich des Friedhofes aufgestellt und wie ein „normaler“ PC gestartet.

Nachdem das Auskunftsportal gestartet ist, stehen dem Bediener nur die am Bildschirm angebotenen Suchfunktionen sowie die optionale Druckausgabe der Suchergebnisse zur Verfügung.

Über das Touchscreen-Interface kann mittels einer virtuellen Tastatur nach diversen und miteinander kombinierbaren Suchbegriffen gesucht werden. Eine Trefferliste zeigt die dazu gefundenen Datensätze (Gräber) an, die dann nur noch per Fingertipp ausgewählt werden brauchen. (Datenschutz nach BDSchG wird beachtet)

AuskunftsTastatur

Bei Einsatz des optionalen HADES-Grafikmoduls wird der ausgewählte Datensatz direkt in der Grafik farbig markiert und mit Angabe der Grabbezeichnung / des Verstorbenen versehen und kann über einen angeschlossenen Drucker z.B. als Wegbeschreibung in verschiedenen Skalierungen für den Besucher ausgedruckt werden.

Das Auskunftsportal kann wahlweise direkt an die HADES-Datenbank der Friedhofsverwaltung betrieben werden (Integration ins bestehende Netzwerk oder z.B. über eine Terminal-Server / Citrix MetaFrame-Online-Verbindung) oder aber auch als Stand-Alone-Lösung arbeiten.

Stand 2017 - optimiert für eine Auflösung von mind. 1024*768 Pixel

Impressum