die HADES-Pocket.App

Sie kennen das? - Sie befinden sich auf dem Friedhof und benötigen mal eben schnell eine Information zu einer bestlmmten Grabstätte, suchen nach einem Verstorbenen oder freien Grabstätten einer bestimmten Grabart in besonderer Lage? Sie möchten einen Grabmangel inkl. Foto dokumentieren oder eine Grabmalgenehmigung durchführen?

Mit der HADES-Pocket.App ist all das künftig kein Problem mehr!

Durch die hohe Speicherkapazität moderner Smartphones / Tablets können so in einem Schritt alle Gräber ausgelagert werden und die dann erfassten Mängel bequem und schnell wieder zurück nach HADES gelangen und das ohne die Fehlerquelle der manuellen Rückübertragung von Papier zum PC!

Per Synchronisation der Daten zwischen HADES und dem Smartphone / Tablet werden die benötigten Angaben zu Gräbern, Nutzungsberechtigten und Verstorbenen sowie evtl. Bemerkungen sowie sogar Fotos auf einfache Art und Weise abgeglichen.

So haben Sie die aktuellsten Daten immer da, wo Sie sie auch benötigen...

Nach erfolgreicher Übertragung der Grabdaten auf das mobile Gerät rufen Sie die Informationen zum gewünschten Grab einfach über die Auswahllisten auf und können so über aktuelle Informationen verfügen. Der lästige Umgang mit endlosen, gedruckten Papierlisten entfällt dadurch komplett.

Mittels der Blättern-Option (bequem per "Finger-Wischgeste") können Sie auch zu Nachbar-Grabstätten schnell wechseln und auch evtl. schon in HADES hinterlegte Fotos sofort eingesehen werden.

Die Pocket.App dient dabei als mobile Grabauskunft genutzt werden und kann z.B. freie Grabstätten in gewünschter Lage (auch für bestimmte Grabarten) oder mangelhafte Grabmale anzeigen sowie nach Verstorbenen oder Nutzungsberechtigten suchen. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig!

Weiterhin: einmal jährlich ist auf Friedhöfen eine Begehung vorgeschrieben, bei der Sicherheits- und Pflegemängel von Grabanlagen vor Ort aufgenommen werden sollen. Die Nutzungsberechtigten von betroffenen Grabstätten werden schriftlich auf die beanstandeten Mängel hingewiesen und aufgefordert, diese zu beseitigen.

PocketAndroid

Bislang musste die Aufnahme der Mängel sowie die Eingabe und Verarbeitung in der EDV größtenteils manuell erledigt werden. Dies bedeutete einen recht hohen zeitlichen Aufwand für Erfassung der Mängel, Übertragung in den Computer mit Anschreiben der Nutzungsberechtigten sowie anschließender Kontrolle bzgl. der Erledigung der Mängel usw.

Nach Auswahl der gewünschten Grabstätte weisen Sie einfach die festgestellten Mängel dem Grab zu.

Arten und Bezeichnungen der Mängel werden eins zu eins aus den Stammdaten verwendet, die Sie zuvor am PC definiert haben. Zusätzlich zu den textlich definierten Mängeln können Sie auch direkt Fotos der beanstandeten Grabanlagen machen.

So werden die Mängel nach und nach erfasst und anschließend per Synchronisation inkl. der Fotos und Notizen wieder zurück nach HADES überspielt, von wo aus per Serienbrief-Funktion die Nutzungsberechtigten inkl. Fotos angeschrieben werden.

Durch den Einsatz von HADES-Pocket ergeben sich zahlreiche Vorteile:

  • Entfall der Papierlisten (Ausdruck, Erfassung und manuelle Rückübertragung der Mängel...)
  • dadurch: fehlerfreie Übertragung der erfassten Mängel nach HADES
  • moderne und einfache Erfassung von Grabmängeln inkl. sofortiger Doku per Foto
  • einfache Möglichkeit der Nachkontrolle von zuvor beanstandeten Grabanlagen
  • einmalige Investition mit hohem Nutzen, auch durch vielseitige & anderweitige Verwendbarkeit des Smartphones je nach Ausstattung (Kontakt- und Terminverwaltung, Internet & eMail u.v.m

 

Ausprobieren... selbstverständlich können Sie die HADES-Pocket.App kostenlos und unverbindlich testen.Dazu benötigen Sie lediglich ein Smartphone mit Android-Betriebssystem und Internet-Verbindung.

Rufen Sie uns gern unter 0 59 71 / 98 71 -0 an und beantragen Sie Ihren persönlichen Testzugang!

Klicken Sie hier um sich das Produktblatt der Pocket.App anzuschauen / herunterzuladen.

Eine Übersicht geeigneter Android-Smartphones finden Sie übrigens hier...

 

Stand 2017 - optimiert für eine Auflösung von mind. 1024*768 Pixel

Impressum